Ist ein Reisepass für Reisen nach Kanada erforderlich?

Wenn Sie demnächst eine Reise nach Kanada antreten möchten, benötigen Sie einen gültigen Reisepass. Hier erfahren Sie, welcher Reisepass erforderlich ist und wie Sie ihn erhalten.

Sie möchten demnächst als Tourist, Geschäftsreisender oder einfach, um einen Verwandten zu besuchen, nach Kanada reisen? Dann müssen Sie unbedingt einen gültigen Reisepass haben, der auf Ihren Namen ausgestellt ist. Kanada gehört nämlich zu den Ländern, in denen ein einfacher Personalausweis nicht ausreicht, um in das Land einzureisen. Da Kanada außerhalb der Europäischen Union liegt, müssen Reisende aus dem Ausland einen Reisepass und eine Aufenthaltsgenehmigung (eTA oder Visum) vorlegen.

 

Die Art des Reisepasses, der für eine Reise nach Kanada benötigt wird, und andere Dokumente :

Der Reisepass, den Sie bei Ihrer Reise nach Kanada vorlegen müssen, muss natürlich ein offizieller und gültiger Reisepass sein, damit er von den kanadischen Behörden akzeptiert wird.

Denken Sie also daran, das Gültigkeitsdatum Ihres Reisepasses systematisch zu überprüfen, bevor Sie andere Schritte zur Vorbereitung Ihrer Reise nach Kanada einleiten. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Reisepass vor dem Datum Ihres Aufenthalts abläuft, denken Sie daran, ihn zu verlängern, bevor Sie ein Visum oder einen eTA beantragen.

Denn zusätzlich zu Ihrem Reisepass müssen Sie zwingend eine legale Aufenthaltsgenehmigung in Ihrem Besitz haben, um die Möglichkeit zu haben, nach Kanada einzureisen. Hierbei kann es sich um eine elektronische Genehmigung eTA handeln, die direkt online beantragt werden kann, oder um ein herkömmliches Visum. Wenn Sie Ihren Reisepass während Ihres Aufenthalts in Kanada erneuern, müssen Sie eine neue Aufenthaltsgenehmigung beantragen.

Bei einem herkömmlichen Visum müssen Sie außerdem darauf achten, dass Ihr Reisepass eine leere Seite enthält, auf der das Visum angebracht wird. Beim eTA-Programm ist dies nicht erforderlich, da es sich um eine elektronische Aufenthaltsgenehmigung handelt, die computergestützt mit dem Reisepass verknüpft wird.

Beachten Sie auch, dass vorläufige Pässe und Pässe, die von bestimmten Ländern wie Somalia, der Tschechischen Republik oder Venezuela ausgestellt wurden, bei der Einreise in das Land verweigert werden können. Kinder, die nach Kanada reisen, müssen ebenfalls einen eigenen Reisepass auf ihren Namen haben.

 

Wo und wie kann ich einen Reisepass für Kanada beantragen oder neu ausstellen lassen?

Wenn Sie keinen gültigen Reisepass haben, um mit der Beantragung eines eTA oder eines Visums für Kanada zu beginnen, oder wenn Ihr Reisepass abläuft oder abgelaufen ist, müssen Sie den Antrag schnell stellen, da es lange dauern kann, bis Sie dieses offizielle Dokument erhalten. Dazu können Sie in jedes Rathaus gehen, unabhängig von der Stadt, in der Sie wohnen. Ein Antrag kann vorab online heruntergeladen werden, um den Vorgang zu beschleunigen.

Wenn Ihr Reisepass seit mehr als 5 Jahren abgelaufen ist oder Sie noch nie einen Reisepass besessen haben, müssen Sie außerdem einen gültigen oder weniger als 5 Jahre abgelaufenen Ausweis oder eine Geburtsurkunde vorlegen, die nicht älter als 3 Monate ist.

 

Weitere unverzichtbare rechtliche Dokumente für eine Reise nach Kanada :

Zusätzlich zu Ihrem Reisepass und um die Möglichkeit zu haben, nach Kanada zu reisen, müssen Sie eine offizielle Aufenthaltsgenehmigung haben. Dies kann ein Visum oder, einfacher ausgedrückt, eine eTA-Genehmigung sein.

Seit einigen Jahren ist es für manche Reisende nach Kanada nicht mehr notwendig, ein Visum zu beantragen, um in das Land einzureisen, da ein neues Verfahren eingeführt wurde, das zu 100 % online ist: eTA.

Es handelt sich um eine elektronische Aufenthaltsgenehmigung, die keine Reise mehr erfordert und keine Unterlagen mehr an eine Botschaft schicken muss. Innerhalb von 72 Stunden erhält man eine Bestätigung der eTA per E-Mail.

Um dieses vorteilhafte Programm in Anspruch nehmen zu können, müssen Sie allerdings in einem der Mitgliedsländer des Programms, darunter die Länder der Europäischen Union, ansässig sein, einen gültigen Reisepass besitzen, der die gesamte Aufenthaltsdauer abdeckt, als Tourist oder Geschäftsreisender nach Kanada reisen, einen Aufenthalt von weniger als sechs aufeinanderfolgenden Monaten im Land planen und natürlich alle Sicherheits- und Gesundheitsanforderungen erfüllen.

Wenn Sie diese Voraussetzungen erfüllen, gehen Sie einfach auf die offizielle Website oder auf eine Website, die dieses Online-Formular anbietet, wie die, die wir auf dieser Seite empfehlen, und folgen Sie den Anweisungen. Bezahlen Sie dann die Bearbeitungsgebühr online, um Ihren Antrag zu bestätigen. Wenn Sie für die Genehmigung in Frage kommen, wird Ihnen diese innerhalb von 72 Stunden per E-Mail bestätigt. Es ist nicht nötig, diese Genehmigung auszudrucken, da sie automatisch mit der im Formular angegebenen Passnummer verknüpft wird. Die Genehmigung ist fünf Jahre lang gültig und kann für mehrere Reisen nach Kanada verwendet werden.

Wenn Sie für Ihre Reise nach Kanada keinen eTA erhalten, müssen Sie ein herkömmliches Visum für dieses Land beantragen, was bis zu mehreren Wochen dauern kann und höhere Kosten verursacht.

 

Wann sollte ein Reisepass vor einer Reise nach Kanada verlängert werden?

Für eine Reise nach Kanada ist in jedem Fall ein gültiger Reisepass erforderlich. Es wird daher unerlässlich sein, Ihren Reisepass vor dem Tag Ihrer Abreise zu erneuern, wenn er abgelaufen ist.

Aber es gibt auch andere Dinge, die Sie berücksichtigen müssen, um den besten Zeitpunkt für die Verlängerung Ihres Reisepasses zu finden. Wie wir gerade gesehen haben, ist eine eTA-Genehmigung nach ihrer Erteilung fünf Jahre lang gültig. Sie können diese Genehmigung jedoch nur dann nutzen, wenn sich Ihre Passnummer nicht geändert hat. Wenn Sie Ihren Reisepass erneuern, wird sich die Nummer Ihres Reisepasses ändern und Sie müssen eine neue eTA beantragen.

Wenn Sie also feststellen, dass Ihr Reisepass zwar die gesamte Dauer Ihres zukünftigen Aufenthalts in Kanada abdeckt, aber kurz danach abläuft, kann es sinnvoll sein, vor Ihrer Abreise eine Verlängerung in Betracht zu ziehen, um die fünfjährige Gültigkeitsdauer dieser Genehmigung voll auszuschöpfen.

Ein weiterer Punkt, den Sie bei der Beantragung eines Reisepasses berücksichtigen sollten, ist die Zeit, die Sie für die Ausstellung des Dokuments benötigen. Während ein eTA innerhalb weniger Stunden oder Tage beantragt werden kann, dauert es für einen Reisepass etwas länger. Sie sollten sich mindestens zwei Monate vor Ihrem geplanten Aufenthalt darum bemühen, um sicherzugehen, dass Sie Ihren Pass rechtzeitig erhalten.

Die Website ist von der kanadischen Regierung unabhängig. Es besteht die Möglichkeit, die Formalitäten ohne Mehrkosten auf der offiziellen Website abzuwickeln